Fünf Fragen am Fünften – Oktober 2019

Und schon ist es wieder der 5. des Monats und ich mache wieder bei der Aktion von Nic von luzia pimpinella „Fünf Fragen am Fünften“ mit. Ihr findet hier im Blog alle meine bisherigen Antworten. Hier nochmal die Erklärung für die Mitmachaktion von Nic:

Beantwortet die 5 Fragen in einem Blogpost und verlinkt ihn einfach im Link Up. Falls euch die ein oder andere Frage zu persönlich, zu albern, irgendwie unangenehm oder unangebracht vorkommen sollte, dann lasst sie einfach weg. Es gibt keine Pflicht, beim Mitmachen alle Fragen beantworten so müssen. Wär ja auch noch schöner… schließlich sollt ihr euch damit wohl fühlen. Welche Fotos euren Blogpost begleiten ist völlig offen. Nehmt auch da, was euch gefällt oder was vielleicht zu den Fragen passt. Oder auch gar keine… ganz wir ihr möchtet.

Nic auf luziapimpinella.com

Fünf Fragen am Fünften -Oktober 2019

1. Bist du gut im Small Talk? 
Mal so, mal so. Nur über Belanglosigkeiten zu sprechen ist nicht gerade eine meiner Stärken, auch wenn ich es einigermassen hinbekomme. Meist bin ich dann doch am Menschen interessiert und nicht nur am Wetter und versuche das Gespräch ein wenig in diese Richtung zu lenken. Also müsste meine Antwort wohl lauten, ich kann Small Talk, mag ihn aber nicht.

Hunde, Cleder

2. Kannst Du Kaugummiblasen machen? 
Oh ja, auch wenn ich schon länger keine mehr gemacht habe. Aber früher mit dieser einen Kaugummi-Sorte, damit gingen die besten und größten Blasen.

Strand, Mariott Beach Resort, Marbella

3. Welche Mahlzeit am Tag magst du am liebsten?
Ich mag alle Mahlzeiten. Das Frühstück mit leckerem Tee und am liebsten einem Reihenweck mit dunkle Schokoladen-Täfelchen, das Mittagessen je nach Wetter und Stimmungslage mit Suppe oder Pasta Bolognese oder selbst gemachter Pizza und abends leckere Schnittchen mit ein wenig Rohkost, ich mag einfach alle drei Mahlzeiten. Nur einen Snack gibt es sehr selten.

Pelikane Playa Hermosa

4. Schläfst du machmal beim Fernsehen ein?
Nein, nie. Wenn ich etwas schauen will, dann schaue ich es auch bis zum Ende, egal wie müde ich bin. Ich fange aber auch selten einen langen Film an, wenn ich mich schon müde hinsetze. DAnn gibt es eine kurze Serie und ab ins Bett.

Mont Sant Michel

5. Was ist dein persönliches Schönheitsgeheimnis?
Schlafen! Viel schlafen! Und viel trinken. Also irgendwie kein richtiges Geheimnis… sorry.

Playa Flamingo

Alle Bilder sind in den letzten Jahrzehnten in Urlauben in der Normandie in Frankreich, Marbella in Spanien und Costa Rica entstanden, passend zum Monatsthema „Strand“. Mehr Bilder findet ihr bei Flickr.

Und wenn ihr jetzt neugierig seid, wie andere diese fünf Fragen beantwortet haben, dann schaut euch alle Antworten auf die 5 Fragen bei Nic (luzia pimpinella) an. Unter diesem Beitrag verlinken sich alle, die mitgemacht haben.

Nimm mich mit zu Pinterest:

Sharing is caring - teilt diesen Inhalt, wenn er euch gefällt. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.